26.10.2017, 15:40

Auto Zürich Car Show 2017: Volkswagen präsentiert vier Schweizer Premieren

  • Pressekonferenz der Marken Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge am 1. November um 15.00 Uhr
  • Neues Crossover-Modell von Volkswagen: Kompakter T-Roc zeigt sich mit expressiver Designsprache, coupéartiger Dachpartie und sportlichen Proportionen
  • Neuer Polo besticht durch klares, expressives Design und deutlich mehr Platz
  • Die Schweizer Premieren Polo GTI und up! GTI erweitern die sportliche GTI-Familie

An der diesjährigen Auto Zürich präsentiert Volkswagen vier Schweizer Premieren: den neuen T-Roc, den neuen Polo und Polo GTI und den neuen up! GTI. Weitere VW Neuheiten sind der Tiguan Allspace - eine verlängerte, eigenständige Version des Tiguan mit bis zu sieben Sitzplätzen, der Arteon – die neue Top-Limousine, der Golf 1.5 TSI EVO – der Golf mit der neuen und sehr sparsamen Motorengeneration durch variable Zylinderabschaltung und das Sondermodell Multivan «70 Jahre Bulli» - das Jubiläumsmodell von VW Nutzfahrzeuge.

Volkswagen präsentiert vier Schweizer Premieren an der 31. Auto Zürich Car Show - der grössten Automesse der Deutschschweiz. Die Auto Zürich Car Show findet vom 2. bis 5. November 2017 in der Messe Zürich statt. Die Pressekonferenz der Marken Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge findet am 1. November um 15.00 Uhr statt.

Der neue T-Roc
Der wahlweise front- oder allradgetriebene Allrounder T-Roc verbindet die Souveränität eines SUV mit der Agilität eines sportlichen Kompaktmodells. 4MOTION wird zudem optional mit dem Doppelkuppelungs-getriebe (7-Gang DSG) angeboten. Dabei rockt das neue Crossover von Volkswagen tatsächlich das Segment – je nach Ausstattung mal mehr oder weniger, doch immer selbstbewusst. Denn der T-Roc ist das erste Volkswagen SUV, das in einer Zweifarb-Lackierung mit optisch abgesetzter Dachpartie (inkl. der A-Säulen und der Aussenspiegelgehäuse) bestellbar ist. Gleichzeitig präsentiert sich der T-Roc innovativ digitalisiert (u.a. durch die neue Generation des Active Info Displays) und perfekt vernetzt via Volkswagen Car-Net.

Mehr Infos zum neuen T-Roc

Der neue Polo
Mit einem klaren, kraftvollen Design, deutlich mehr Platz, effizienten Motoren und wegweisenden Assistenzsystemen soll der neue Polo seine Erfolgsgeschichte fortsetzen. Die sechste Generation verfügt über ein völlig neues Exterieur-Design, das den nun generell viertürigen Kompakten sportlicher und erwachsener wirken lässt. Darüber hinaus ist im Polo – im ersten Volkswagen und im ersten Konzernmodell überhaupt – eine neue Generation des Active Info Displays verfügbar.

Der neue Polo GTI
Das sportliche Top-Modell Polo GTI sorgt mit 200 PS / 147 kW für Abwechslung. Der 2.0 TSI ist
8 PS / 6 kW stärker als der damit abgelöste 1.8 TSI des Vorgängers. Wie der Golf GTI, wird der neue Polo GTI damit erstmals in der 2,0-Liter-Turboklasse antreten. Den neuen GTI-Motor wird es vorerst mit 6-Gang-DSG geben und zu einem späteren Zeitpunkt auch mit manuellem 6-Gang-Getriebe.

Mehr Infos zum neuen Polo und Polo GTI

Der neue up! GTI
Der neue up! GTI – von aussen und innen ähnlich gross wie der Ur-GTI – setzt diese reine Lehre des leichten und schnörkellosen Sportwagens im Kompaktformat fort. Angetrieben wird er von einem Turbomotor (TSI) mit kraftvollen 200 Nm Drehmoment*. Konzept und Leistung des 115 PS / 85 kW starken up! orientieren sich am 1976 vorgestellten Golf GTI I mit 110 PS / 81 kW.

Mehr Infos zum neuen up! GTI

*Provisorische Angaben. Homologation in der Schweiz noch nicht abgeschlossen.

Share this: