6.2.2018, 12:58

Florian Thoma übernimmt seinen neuen Dienstwagen in Ambri

  • Florian Thoma, Schweizer Markenbotschafter für VW ist ab sofort im Golf GTI Performance unterwegs
  • Vom Wüstensand in den Schnee: Florian Thoma besucht VW Driving Experience Veranstaltung in Ambri
  • Golf GTI bereits für 39’000 Franken lieferbar

Ab sofort ist der TCR Tourenwagen-Newcomer, VW Markenbotschafter und Sieger des 24-Std-Rennens von Dubai, Florian Thoma, mit einem neuen schwarzen Golf GTI Performance unterwegs. Anlässlich seines Besuchs der Volkswagen Driving Experience Veranstaltung in Ambri Anfang Februar wurde dem erfolgreichen Schweizer Nachwuchsfahrer offiziell sein neuer Dienstwagen übergeben. Florian Thoma ist geschäftlich viel auf Europas Strassen unterwegs und freut sich sehr über seinen privaten GTI. Er schätzt den Fahrspass und die Zuverlässigkeit gleichermassen. Sei es mit dem Golf GTI TCR im Rennen wie ab sofort auch privat mit dem Golf GTI Performance.

Florian Thoma aus dem Berner Seeland ist seit Ende 2017 offizieller Schweizer Markenbotschafter für Volkswagen. Anlässlich seines Besuches der Volkswagen Driving Experience Veranstaltung auf dem Militärflugplatz Ambri Anfang Februar wurde dem jungen Tourenwagenpiloten sein neuer Dienstwagen, ein neuer Golf GTI Performance, offiziell übergeben. „Ich bin stolz, dass ich nun auch privat in einem Golf GTI unterwegs sein darf. An diesem Fahrzeug schätze ich das sportliche Design, die Fahrleistungen aber auch die hohe Zuverlässigkeit. Der Golf GTI macht einfach in jeder Situation Spass, im Rennen wie auch im privaten Einsatz,“ meint Florian Thoma, auf seine beiden Golf GTIs angesprochen.

Und er muss es wissen. Seit letztem Jahr ist er beim deutschen Rennsport-Team Engstler als TCR-Pilot im Einsatz und legte 2017 einen fulminanten Start in seiner noch jungen Rennfahrerkarriere hin. Bereits in seinem ersten Jahr in der ADAC TCR Germany Rennserie konnte er ein Rennen gewinnen und belegte in der Schlussabrechnung den ausgezeichneten 14. Rang. Gleichzeitig wurde er zum Newcomer Pilot des Jahres gewählt.

Noch einen obendrauf setzen konnte er im Januar in Dubai, wo ihm der perfekte Saisonstart gelang. Beim 24-Stunden-Rennen feierte er gemeinsam mit seinen Teamkollegen Luca Engstler (D), Benjamin Leuchter (D), Jean-Karl Vernay (F) den Klassensieg in der TCR, was zugleich den Sieg in der TCE-Kategorie als Tourenwagen bedeutete. Wie schon beim 24h-Rennen am Nürburgring kam der 350 PS starke, seriennahe Golf GTI auch in Dubai vor allen GT4-Fahrzeugen ins Ziel und unterstrich damit erneut seinen Ruf als „Sportwagen-Schreck".

Aber auch in der Alltagsversion ist der Golf GTI mit seinem Sportfahrwerk, 17-Zoll-Leichtmetallräder des Typs „Brooklyn" und Sportsitzen vorn ein echter Sportwagen. Darüber hinaus besitzt der brandneue Golf GTI serienmässige Ausstattungsfeatures wie die Climatronic und die Voll-LED-Scheinwerfer (Top-Version) und LED-Rückleuchten in 3D-Technik mit wischendem Blinker.

Den neue Golf GTI mit 235 PS bekommt man bereits für CHF 39‘000.-. Der 10 PS stärkere Golf GTI Performance – Thoma‘s Dienstwagen – kostet CHF 41‘800.-. Der Golf GTI TCR mit 350 PS – Thoma‘s Rennwagen – liegt bei etwas mehr als 100‘000.- Euro und ist auf Anfrage direkt im Volkswagen Werk unter golf-gti-tcr@volkswagen-motorsport.com bestellbar.

 

Share this: