6.5.2019, 15:11

Volkswagen ehrt fünf Schweizermeister

  • Fünf Volkswagen Mitarbeitende mit Schweizer Meistertitel ausgezeichnet
  • Die vier Kategorien der «Retail Qualification World Championship 2018/2019»: Verkäufer, Serviceberater, Servicetechniker und Teiledienstmitarbeiter
  • Ehrung mit schöner Feier auf Rigi Kaltbad im Beisein von Reto Zehnder, Head of Aftersales Volkswagen

Schinznach-Bad – Fünf Schweizermeister brachte das nationale Finale der «Retail Qualification World Championship 2018/2019» von Volkswagen in den vier Kategorien Verkäufer, Serviceberater, Servicetechniker und Teiledienstmitarbeiter hervor. Reto Zehnder, Head of Aftersales Volkswagen ist stolz: „Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern zum wohlverdienten Titel und auch allen Teilnehmenden für ihren Einsatz. Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitenden für das hohe Engagement für die Marke Volkswagen.“

Bei der «Retail Qualification World Championship 2018/2019» (RQWC) mussten die VW Mitarbeitenden ihr Know-how, ihr Engagement und ihre kommunikativen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Das nationale Finale wurde mit den acht Besten aus der Vorqualifikation in den vier Kategorien Verkäufer, Serviceberater, Servicetechniker und Teiledienstmitarbeiter Anfang März ausgetragen. Die fünf Schweizermeister empfingen ihren Titel direkt von Reto Zehnder, Head of Aftersales Volkswagen, bei einer schönen Feier Ende April auf der Rigi – die Königin der Berge.

Die fünf Schweizermeister von Volkswagen
In der Kategorie Serviceberater waren zwei Mitarbeitende punktgleich auf Platz 1: Daniel Sarbach (Garage Atlantic Eyer Paul AG, Gamsen) und Stefan Vogel (hoffmann automobile ag, Aesch).

Die Kategorie Servicetechniker brachte Dirk Zierold (hoffmann automobile ag, Aesch) als Schweizermeister hervor.

Aus der Kategorie Teiledienstmitarbeiter ging Damiano Vommaro (AMAG Buchrain, Perlen) als Sieger heraus.

Den Titel in der Kategorie Verkäufer holte sich Peter Bachmann (Central-Garage H. Böckmann AG, Uznach).

 

Share this: